Zur Unterstützung unseres Ärzteteams suchen wir eine Fachärztin für Radiologie / einen Facharzt für Radiologie

Was wir Ihnen bieten:

ein großzügiges Einstiegsgehalt weit über Kollektivvertrag für eine durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 36 Stunden sowie 8 Wochen Urlaub
auf Wunsch günstige Wohngelegenheit in Wien (nähe Schönbrunn), ideale Pendlerwohnung
Eine Ausstattung nach dem letzten technischen Stand (RIS, PACS, konventionelles Röntgen, Sonographie, Mammographie, Durchleuchtung, CT)
Großzügige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung mit individueller Förderung der fachlichen Interessen
Mammaschwerpunkt
Sehr gutes Arbeitsklima
Exzellente work-life-balance

Was wir uns von Ihnen wünschen würden:

Breites Fachwissen im Bereich Radiologie mit Kenntnissen in der CT- und Mammadiagnostik
Mammazertifikat
Praxiserfahrung
Teamfähigkeit

Wir sind auch mit der Bahn von Wien oder Linz aus gut erreichbar, die Fahrt mit dem Zug erfordert von Linz lediglich etwa 25 Minuten bzw. von Wien etwa 40 Minuten, eine Parkmöglichkeit wird ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Mail an sekretariat@dzam.at oder postalisch an:

Dr. Andreas Stadlbauer – Dr. Gregor Jülg, Agathastr. 15, 3300 Amstetten

Für Auskünfte steht Ihnen gerne Dr. Gregor Jülg unter der Tel. Nr. 07472 64491 zur Verfügung.

Was für einen Termin wünschen Sie?

termin buchen termin buchen

Vorsorgeuntersuchung der Lunge

Lunge 3D

Mit dem Begriff „Lungenrundherd“ wird eine rundliche Verschattung im Röntgenbild beschrieben. Die Computertomografie ermöglicht hierbei eine wesentlich genauere Darstellung der Lunge, als ein herkömmliches Lungenröntgen.

Wann wird diese Untersuchung durchgeführt?

Ein CT der Lunge wird veranlasst, wenn es um den Ausschluss oder die Beurteilung von Tumoren, einer Lungenembolie oder um die Bildgebung entzündlicher und meist chronisch verlaufender Lungen- oder Bronchialerkrankungen geht.

Genau so ist die Untersuchung geeignet für Personen mit erhöhtem Risiko (Raucher, familiäre Belastung, chronisch obstruktive Lungenerkrankung).

Warum sollte eine Computertomographie der Lunge durchgeführt werden?

Von besonderer Bedeutung ist die Abklärung im Hinblick auf Lungenkrebs. Der Lungenkrebs (Bronchialkarzinom) gehört zu den häufigsten Krebsarten mit der höchsten Sterblichkeitsrate. Somit ist es sehr wichtig, diese Erkrankung möglichst frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig mit der Therapie zu beginnen.

Welche Vorbereitungen sind für diese Untersuchung nötig?

Wichtig sind aktuelle Blutbefunde, alle weiteren Informationen bekommen sie bei der Terminvereinbarung. Sie können auch von zuhause aus bereits einen Aufklärungsbogen online herunterladen und diesen zur Untersuchung ausgefüllt mitbringen.